Schaden am Auto: so geht es nach dem Unfall weiter

Ein Schaden am Auto ist ärgerlich, aber mit einem professionellen Partner an Ihrer Seite schnell und ohne finanzielle Einbußen repariert. Unsere Sachverständige erstellen Kfz-Schadengutachten unabhängig von den Interessen Ihrer Versicherung.

Bitte beachten sie dazu die folgende Checkliste.

Wann Sie was erledigen müssen

Checkliste Schadengutachten

 
 

Schritt 1

Ihr Auto steht mit einem Schaden in der Werkstatt oder bei Ihnen.

 
 

Schritt 2

Sie rufen uns an und beauftragen ein Schadengutachten.

 
 

Schritt 3

Unsere Kfz-Sachverständigen erstellen das Schadengutachten und beraten Sie bei der Wahl des richtigen Anwalts.

 
 

Schritt 4

Wir besprechen mit Ihnen bei Bedarf unser Schadengutachten in allen Details.

 
 

Schritt 5

Wir übermitteln das Schadengutachten an den involvierten Personenkreis und an die Versicherung.

 
 

Schritt 6

Sie beauftragen im Anschluss die Werkstatt ihres Vertrauens mit der Reparatur.

Wer braucht ein Schadengutachten?

Ein Schadengutachten in Auftrag zu geben macht immer dann Sinn, wenn Sie

  • unverschuldet einen Unfall hatten und der Schaden von der gegnerischen Versicherung reguliert werden muss.

  • eine neutrale und verbindliche Prognose über die Reparaturkosten brauchen.

  • Unfall-Beweise sichern und die Wertminderung dokumentieren wollen.

  • Ihr Recht gegenüber einer Versicherung durchsetzen wollen.

  • befürchten, dass der Schaden die Bagatellschadensgrenze von 750 Euro übersteigt.

Muss ich einen Gutachter der Versicherung akzeptieren?

Wer einen vom Unfallgegner verursachten Haftpflicht-Schaden von dessen Versicherung regulieren lassen will, kann einen Gutachter nach Wahl beauftragen und muss nicht den versicherungseigenen Schadengutachter akzeptieren. 

Diese Rechte haben Sie bei einem Schaden am Auto

Bei einem Unfall ist gesetzlich geregelt, welche Ansprüche Sie als Geschädigter gegenüber der Versicherung des Unfallverursachers haben. Dazu zählen:

  • Freie Wahl der Reparaturwerkstatt
  • Freie Wahl eines unabhängigen Kfz-Sachverständigen wie Schulhauser zur Erstellung eines Schadengutachtens
  • Zahlung der Reparaturkosten oder Auszahlung laut Gutachten
  • Wertminderungsersatz auf Basis des Schadengutachtens
  • Mietwagen oder Nutzungsausfall
  • Anwaltliche Beratung und Vertretung
  • Fahrzeug Ab- und Anmeldegebühren
  • Umbaukosten für Sonderbauten
  • Neufahrzeugersatz
  • Standgeld
  • Allgemeine Kostenpauschale

Sofern Sie den Schaden gänzlich oder teilweise selbst verschuldet und eine Kasko-Versicherung haben, gibt es keine gesetzliche Regelung zu Ihren Rechten. Diese ergeben sich dann aus Ihrem individuellen Versicherungsvertrag.

Vorteile eines

unabhängigen Gutachters

Ein unabhängiges Schadens-Gutachten kann bei umfangreichen Reparaturen über mehrere tausend Euro entscheiden. Denn ein neutraler Kfz-Gutachter beurteilt den Schaden nicht im betriebswirtschaftlichen Sinne der Versicherung, sondern im Sinne seines Auftraggebers. Und der sind Sie! Ihre Vorteile:

 
#1
 

Rechtssicherheit

Ein unabhängiges Schadens-Gutachten ist rechtssicher und in jeder Situation voll belastbar.

 
#2
 

Für Sie

Ein unabhängiger Gutachter handelt im Sinne des Auftraggebers und nicht im Sinne der Versicherung.

 
#3
 

Beratung

Unsere unabhängigen Gutachter können Ihnen genau sagen, was das Richtige für Sie ist.

Was kostet ein Schadengutachten?

Ein Schadengutachten ist für den Geschädigten kostenfrei, da es von der gegnerischen Versicherung übernommen wird.

Trotzdem kurz erklärt: Ein Schadengutachten kostet je nach Umfang des Schadens zwischen sieben und 15 Prozent der Schadenshöhe. Mit steigendem Schadenswert sinkt der Prozentsatz, der für das Gutachten fällig wird.

Was kostet ein Kostenvoranschlag?

Der Kostenvoranschlag ist für Schäden unterhalb der Bagatellschadensgrenze vorgesehen und wird in der Regel mit 75 € netto vergütet. Der KV ist die Ausnahme und ist im Sinne eines Schadensgutachtens nur eine schnelle Aufnahme. Zur weiteren Verwertung ist er daher in der Regel nicht sehr gut verwendbar.

Unsere Gutachter

Noch Fragen? Unsere Experten geben schnell und zuverlässig Antworten. Rufen Sie uns einfach an oder schreiben Sie uns.

Holger Heumann

Leiter des Sachverständigenwesens
Kfz-Sachverständiger für Schäden und Bewertung
Kfz-Meister

Matthias Kubisch

Kfz-Sachverständiger für Schäden und Bewertung

Christian Setina

Kfz-Sachverständiger für Schäden und Bewertung
Kfz-Techniker-Meister
BVSK-geprüfter Sachverständiger für Schäden und Bewertung
zert. DAT-Bewertungsassistent für Pkw

Christian Ühlein

Kfz-Mechatroniker
Datenschutzbeauftragter
z.Zt. im Dualen Studium an der Hochschule in Horb Fachrichtung Maschinenbau/Kfz-Prüftechnik

Kontakt­aufnahme

Sie benötigen eine Hauptuntersuchung, ein Schadengutachten oder möchten Ihr Fahrzeug bewerten lassen? Dann freuen wir uns auf Ihre Kontaktaufnahme per Telefon, E-Mail oder direkt über das folgende Kontaktformular.

09372-139931   – oder –  info@schulhauser.eu  –  oder: